OeGAI
[Mitgliedschaft] spacer
[Leistungen]
spacer
[Aktuell]
[Journal]
[AICom]
[Veranstaltungskalender]
[Robocup]
[Schriftenreihe]
[Tagungen]
[ÖGAI-Preis]
[Reisekostenzuschuss]
spacer
[ÖGAI]
[EurAI]
[Vorstand]
[Kontakt/Impressum]
webmaster

Die Österreichische Gesellschaft für Artificial Intelligence (ÖGAI) wurde 1981 gegründet und ist eine nicht auf Gewinn gerichtete Vereinigung von an der Artificial Intelligence (Künstlichen Intelligenz) interessierten Personen. Die ÖGAI wird von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen geleitet und ist in ganz Österreich tätig. Der Verein hat derzeit etwa 150 Mitglieder, darunter Personen aus Wissenschaft und Wirtschaft aus fast allen auf dem Gebiet der Artificial Intelligence in Österrreich aktiven Organisationen.

Die Österreichische Gesellschaft für Artificial Intelligence sieht ihre Aufgabe in der Verbreitung national und international gewonnener Erkenntnisse auf dem Gebiet der Artificial Intelligence, sowie in der Förderung der Erforschung ihrer Grundlagen, Methoden und Anwendungen in Österreich. Dabei soll vor allem der Erfahrungsaus tausch und die Kooperation von Personen, die in Wissenschaft und Industrie auf diesem Gebiet tätig sind, durch die ÖGAI unterstützt werden. Zur Erreichung dieser Ziele entfaltet die ÖGAI eine Vielzahl von Aktivitäten.

Weiters vertritt die ÖGAI die Interessen ihrer Mitglieder in nationalen und internationalen Gremien. Die ÖGAI ist Gründungsmitglied des European Coordinating Committee for Artificial Intelligence (ECCAI), der gesamteuropäischen Dachorganisation der AI-Gesellschaften.